Das Konzert der Schulband – Unterhaltung vom Feinsten!

Am 08.05 und 09.05.2019 hatte die Schulband in den Pavillon eingeladen, um einerseits bei zwei Konzerten zu zeigen, wie intensiv das ganze Schuljahr geprobt wurde, und um somit auch ihr Können unter Beweis zu stellen. Andererseits wollten sie natürlich den Gästen an beiden Abenden Unterhaltung vom Feinsten bieten, das ihr mehr als nur gelungen ist. Die in diesem Schuljahr insgesamt vier Sängerinnen verzauberten das Publikum mit ihren Stimmen. Für den passenden Background sorgten Schülerinnen und Schüler an Schlagzeug, E-gitarre, Westerngitarre, Bass, Klavier und Klarinette. Um der Veranstaltung auch den speziellen Flair eines Konzerts zu verleihen, kümmerten sich drei Schüler um die Regulierung von Licht und Ton.

Wie jedes Jahr beeindruckte die Schulband unter der Leitung von Musiklehrer Gerd Peters mit einer Vielzahl an Songs von aktuellen Künstlern wie beispielsweise Sia, Lady Gaga oder Beyonce. Aber auch zwei Lieder, mit denen die Mitglieder der Schulband eine Message vermitteln wollten, durften ebenso nicht fehlen wie Klassiker wie zum Beispiel „It don’t mean a thing“ von Tony Bennet oder Frank Sinatras berühmtes „Fly me to the moon“. Nicht nur an der Lautstärke des Beifalls auch am Mitsingen und Mitwippen der Gäste konnte man erkennen, wie gut sich das Publikum unterhalten fühlte.

Abgerundet wurden die beiden gelungenen Konzerte mit kleinen Jam-Session, bei der einige Musiker zusammen improvisierten und auch hierbei zu gefallen wussten. 

 
Copyright 2011-2017. Joomla 1.7 templates free. OStR Matthias Dominik - Ingolstadt/ Bayern
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok