Schülerzeitung „Insider“ erneut ausgezeichnet

Nach dem dritten Preis beim Blattmacher-Wettbewerb 2017/2018 der bayerischen Schülerzeitungen  durfte sich der „Insider“ über eine weitere Auszeichnung der Ausgabe 2018 freuen.

Beim bundesweiten Schülerzeitungswettbewerb der Länder erhielt unsere Schülerzeitung den 3. Preis in der Kategorie der beruflichen Schulen. Eine Abordnung fuhr in den Pfingstferien für drei Tage nach Berlin, um den Preis entgegenzunehmen und am Schülerzeitungskongress teilzunehmen. Die Preisverleihung fand im Bundesrat in Berlin statt. Janine Wildgrube und Johanna Sigl durften die Urkunde aus der Hand  von Sven Gösmann, Chefredakteur der dpa (Deutsche Presse-Agentur), und Daniel Günther, Präsident des Bundesrates und Ministerpräsident des Landes Schleswig-Holstein, entgegennehmen.

Hier ein Auszug aus der Begründung der Jury:  „Der Insider ist alles andere als langweilig. Die Liebe zum Detail ist in jedem der Texte spürbar, nahezu alle Texteinstiege animieren zum Weiterlesen. Besonders das Interview mit dem Physiknobelpreisträger besticht. Die Redaktion schafft es, dieses wissenschaftliche Thema verständlich aufzubereiten. Auch beim zentralen Beitrag „Lost Places“ wird der „Charme des Verfallenen“ gut präsentiert. Die Fotos im Heft machen Lust aufs Weiterblättern, da die Redaktion besondere Motive ausgewählt hat. Unterschiedlichste Themen über Schule und Gesellschaftspolitik laden zum Weiterdenken ein und unterhalten zudem.“

Auch Kultusminister Piazolo gratulierte  „zu diesem herausragenden Erfolg“ und wünschte „den Schülerinnen und Schülern der ausgezeichneten Redaktion und den betreuenden Lehrkräften viel Erfolg bei der Planung und Erstellung der nächsten Ausgabe ihrer Schülerzeitung“. 

 
Copyright 2011-2017. Joomla 1.7 templates free. OStR Matthias Dominik - Ingolstadt/ Bayern
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok